DiagnostikBeratungTherapie

Wir sind umgezogen (ab 2.11.2017)

Ernst-Dietrich Platz 1, 40882 Ratingen

Ärzte für Innere Medizin / Kardiologie,
Praxis für Herz- und Kreislauferkrankungen

Dr. med. Karl-Friedrich Schmitz
Dr. med. Andreas Kleemann
Dr. med. Markus Jochims

Ernst-Dietrich Platz 1, 40882 Ratingen

Tel.: 02102 -28059, Fax: 02102 -22377

praxis@kardiologie-ratingen.de

Dr. med. Karl-Friedrich Schmitz

Facharzt für Innere Medizin

Schwerpunkt Kardiologie

Hypertensiologe DHL®

Dr. med. Karl-Friedrich Schmitz

Schwerpunkt

Mein Schwerpunkt in unserer Praxis liegt – neben der allgemeinen Behandlung unserer Patienten – auch auf der Betreuung der nicht-invasiven Diagnostik sowie der umfangreichen Verwaltung und Technik.

Ausbildung

Ich habe mein Studium der Humanmedizin an der RWTH Aachen absolviert und bin seit 1982 als Arzt approbiert. Meine anschließende Facharztausbildung zum Internisten und meine Zusatzqualifikation zum Kardiologen fanden schwerpunktmäßig in der Universitätsklinik Düsseldorf bei Prof. Dr. Loogen und Prof. Dr. Strauer statt. In dieser Zeit habe ich zudem in einer Forschungsgruppe der Klinik mitgearbeitet und war an Publikationen zum Thema Pneumonien beteiligt. Den Abschluss meiner klinischen Ausbildung bildete die Arbeit an der Fachklinik-Rhein-Ruhr im Schwerpunkt kardiologische Rehabilitation. Nach den Facharztprüfungen zum Internisten und Kardiologen habe ich als Oberarzt an einer kardiologischen Rehabilitationsklinik der damaligen BFA in Bad Nauheim gearbeitet.

Praxisgründung

Meinen Wunsch nach einer ambulanten fachärztlichen Tätigkeit habe ich 1993 mit der Gründung der Praxis für Kardiologie in Ratingen verwirklicht. Als Anlaufstelle für die Hausärzte der Region in allen Fragen zu Herz- und Kreislauferkrankungen bot sie bereits bei der Gründung das komplette nicht-invasive Untersuchungsspektrum der Kardiologie. Die Akzeptanz und die Patientenzahlen wuchsen beständig. So kamen meine Kollegen Dr. Kleemann und Dr. Jochims hinzu und brachten ihre Kompetenzen rund um die invasive Diagnostik und die moderne nicht-invasive Bildgebung an Großgeräten mit in unser Angebot ein.

Weiteres Engagement

Neben der Praxisarbeit bin ich ehrenamtlich als Regionalvorsitzender des  Berufsverbandes niedergelassener Kardiologen tätig und vertrete in dieser Eigenschaft die niedergelassenen Kardiologen im Bereich Nordrhein bei Standesvertretung und Kostenträgern. Daneben betreue ich eine Herzsportgruppe in einem großen lokalen Sportverein.