Diagnostik Beratung Therapie

Praxis für Kardiologie Ratingen,
Herz- und Kreislauferkrankungen

Dr. med. Andreas Kleemann
Dr. med. Markus Jochims
Dr. med. Vanessa Seifert
Dr. med. Annette van de Sandt
Innere Medizin und Kardiologie

Ernst-Dietrich-Platz 1, 40882 Ratingen

Tel.: 02102 – 28059, Fax: 02102 – 22377

praxis@kardiologie-ratingen.de

Dr.med. Vanessa Seifert

Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie

Zusatzqualifikation kardiale Magnetresonanztomographie (Stufe 3), SCMR certification Level 3

Zusatzqualifikation kardiale Computertomographie (Stufe 3)

Zusatzqualifikation Herzinsuffizienz

Dr.med. Vanessa Seifert

Schwerpunkt

Mein Schwerpunkt in unserer Praxis liegt in der ambulanten nicht-invasiven Diagnostik sowie insbesondere in der Betreuung von Patienten mit jeglicher Form der Herzschwäche sowie der Behandlung von Herzrhythmusstörungen.

Ausbildung

Mein Studium der Humanmedizin habe ich an der Heinrich Heine Universität Düsseldorf, sowie an Herzzentren in Phoenix, Arizona und Houston, Texas absolviert und bin seit 2006 als Ärztin approbiert. Zusätzlich habe ich die US-amerikanischen Prüfungen abgelegt und auch die amerikanische Approbation erhalten. Meine anschließende Facharztausbildung zur Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie habe ich am Herzzentrum Bad Oeynhausen sowie dem Alfried Krupp und Elisabeth Krankenhaus Essen absolviert. Bereits während meines Studiums an großen amerikanischen Zentren für Kardiologie und Herzchirurgie habe ich mich schwerpunktmässig mit endgradiger Herzschwäche, Herztransplantation und Kunstherztherapie beschäftigt. Dies habe ich im Verlauf meiner Facharztausbildung intensiviert unter anderem durch meine 13-monatige Tätigkeit auf der Kunstherzstation des Herzzentrums Bad Oeynhausen. Neben meiner klinischen Tätigkeit habe ich ein nationales sowie ein internationales Fellowship Programm im Bereich der Elektrophysiologie und Gerätetherapie absolviert und an nationalen sowie internationalen Kongressen zu diesen Themen zahlreiche Vorträge gehalten. Nach Abschluss meiner Facharztausbildung habe ich die Zusatzqualifikation der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie im Bereich Herzinsuffizienz erworben. Ergänzend erlangte ich die Zusatzqualifikation Magnetresonanztomographie (sowohl der deutschen Gesellschaft für Kardiologie als auch der Society for Cardiovascular Magnetic Resonance) sowie Computertomographie.

Ich freue mich, ein Teil des Teams der Praxis für Kardiologie Ratingen zu sein seit dem 1.1.2020.